Teilen     
       

Start-up PARARE GmbH

Auf der Suche nach einem Warenwirtschaftssystem mit geringen initialen Investitionskosten und hoher Flexibilität hat sich die PARARE GmbH für SAP Business One entschieden.
    
 

Auf einen Blick:

Branche
Produktion & Fertigung
Anzahl User
< 10
Bereitstellung
On-Demand

Herausforderungen zu Projektbeginn

Als Start-up liegt der geschäftliche Fokus zunächst auf der Produkt- und Marktentwicklung. Hierin steckt Leidenschaft, aber auch Investitionen, um eine Position im Wettbewerb zu sichern. Sämtliche Aktivitäten in der unterstützenden, sekundären Wertschöpfungskette sind zunächst hinten angestellt. Enthalten ist darin mitunter die Warenwirtschaft. 

Vor dieser Herausforderung stand unser Kunde die PARARE GmbH. Als Start-up im Bereich des industriellen 3D-Drucks sollte ein Warenwirtschaftssystem eingeführt werden, dass keine hohen initialen Investitionskosten aufweist, dennoch aber mit der Geschwindigkeit eines Start-ups mithalten kann.

Prototyp aus industriellem 3D-Druck (© PARARE GmbH)

Realisierung in SAP Business One

Die Entscheidung fiel auf SAP Business One im Starter Package. Dieses ist speziell für Start-ups und kleine Unternehmen mit bis zu 5 User ausgerichtet und enthält alle Grundfunktionalitäten eines Warenwirtschaftssystems. Ein weiterer Entscheidungsfaktor waren die Möglichkeiten, die das ERP-System auch in der Zukunft bietet: eine flexible Skalierbarkeit, je nach Bedarf und weiterem Geschäftswachstum, Anbindung von Drittsystemen oder Niederlassungen sowie internationale Erweiterungen in Bezug auf Mehrsprachigkeit und Mehrwährungsfähigkeit.

Die Best Prac­tice Prozesse in SAP Business One konnten größtenteils übernommen werden, sodass ein geringes Zeitinvestment für die Implementierung notwendig war. In weniger als einer Arbeitswoche wurde das System eingeführt, betrieben in der Cloud. Neben der Warenwirtschaft, wird auch das CRM genutzt. Durch die intuitive Benutzeroberfläche sind langwierige Schulungen obsolet, sodass sich die Mitarbeiter der PARARE GmbH weiter auf Ihre Produktentwicklung und den Vertrieb fokussieren können.

„Mit SAP Business One haben wir eine ideale Kosten-Nutzen-Relation eines Warenwirtschaftssystems gefunden. Wichtig war vor allen Dingen, dass es uns auch in Zukunft bestens unterstützt - flexibel, schnell und einfach.“

Sven Skerbis, Geschäftsführer und Gründer PARARE GmbH

Über die PARARE GmbH

Die PARARE GmbH ist Dienstleister mit eigener Fertigung und Beratung im Bereich des industriellen 3D-Drucks für Metall- und Kunststoffbauteile. Diese Technologien sind die zeitgemäße Lösung zur Herstellung komplexer Bauteile in kleinen und mittleren Losgrößen, in kürzester Zeit und mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften. Das Leistungsspektrum der PARARE GmbH wird durch Machbarkeitsanalysen, Produktdesign und Schulungen für Entwickler sowie Konstrukteure ergänzt.  

Mehr Informationen zum Unternehmen: PARARE GmbH

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben
Referenzbesuch anfragen

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben
Referenzbesuch anfragen