Teilen     

ERP Branchenlösung für die Elektronik Produktion

Mit SAP Business One haben Sie das richtige Werkzeug für Ihre diskrete Fertigung an der Hand: Vom Prototyping bis zur Versionskontrolle.
 

Hightech & Elektronik trifft auf innovatives ERP

Gerade im Hightech Umfeld ist der Wettbewerbsdruck enorm. Denn auf einen durch hohe Nachfrage geprägten Markt dringen immer neue, auch junge Start-up Unternehmen ein. Hinzu kommen eine aufwändige Materialbedarfsplanung aufgrund der vielfältigen Varianten, schwankende Preisgefüge und Verfügbarkeiten sowie lange Beschaffungszeiten für Artikel. Dabei sind schnelle Innovationszyklen gefordert, die eine geringe time-to-market Umsetzung verlangen.

Diese ineinandergreifenden Prozesse können nur durch ein Zusammenspiel aller relevanter Daten in einem System produktiv gesteuert werden. Hier kommt neben dem ERP-System SAP Business One, eine branchenspezifische Erweiterung zum Einsatz.

Funktionsübersicht für Ihre Elektro Produktion

  • Integration von Drittsystemen (CAD, PLM, etc.) 
  • Darstellung unterschiedlicher Verfahren für Prototyping, Nullserie- und Serienproduktion
  • Schnelle Anpassung von Stücklisten-Änderungen auf der Grundlage von Lieferanten- oder internen Überarbeitungen kritischer Komponenten
  • Abbildung Mengeneinheiten, Verbräuche
  • Qualitätssicherung, auch ISO-Compliance mit umfassenden Nachweisen (Versions-, Revisions-, Zeichnungs-, Batch- und Seriennummern)
  • Unterschiedliche Möglichkeiten der Versionskontrolle (Materialebene, PDM/PLM) 
  • Variantenkonfiguration und Variantenfertigung (Produktkonfigurator)
  • Supply Chain Management
  • APS für Gruppen-, Einzel- und Alternativressourcen 
  • Industrie 4.0: Anbindung Maschinen über MDE (Materialdatenerfassung), Buchung von Verbräuchen, Gut- und Schlechtmengen
  • Buchungen über BDE-Terminals
  • Vollumfängliches ERP-System SAP Business One

Alle Funktionen der PPS Erweiterung

Zufriedene Kunden der PPS & ERP Software

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben
Referenzbesuch anfragen