Teilen     

Columbus Systems unterstützt Studierende an der FH Kufstein

Bereits zum zweiten Mal fand im Rahmen einer Lehrveranstaltung ein Vortrag mit Workshop Charakter an der FH Kufstein statt.
 

An der FH Kufstein wird ein berufsbegleitender Studiengang für ERP-Systeme angeboten. Das MasterstudiumERP-Systeme und Geschäftsprozessmanagement“ behandelt die Grundfragen jedes Unternehmens: „Wie sollen betriebliche Prozesse gemanagt werden, damit sie effizient sind und den Kunden einen Wert bringen?” und „Wie können ERP-Systeme dabei unterstützen?”

Die Lehrveranstaltungen verfolgen unter anderem einen interdisziplinären Ansatz. Neben den wissenschaftlichen Fragestellungen, steht vor allem auch ein hoher Praxisbezug im Mittelpunkt. 

Unsere Mitarbeiter Philipp Wunnerlich und Klaus Vogler erarbeiteten gemeinsam mit den Studierenden anhand eines bestehenden Fallbeispiels eines fiktiven Unternehmens, die Anforderungen an ein ERP-System heraus.
Im Anschluss wurde mit den jeweiligen Gruppen die daraus resultierenden Systemkonfigurationen besprochen und live in SAP Business One, Version vor SAP HANA durchgeführt. Ziel des Workshops war es, den Studierenden einen Einblick in das ERP-System SAP Business One zu vermitteln, sowie eine alternative Implementierungsmethode vorzustellen.

Das SAP AIP 3.0

Erfolgreiche Projekte folgen einem strukturierten, in Phasen aufgeteilten Ansatz. Das Accelerated Implementation Program (AIP) der SAP bietet eine bewährte Methodik für eine SAP Business One Implementierung. Es basiert auf den praktischen Erfahrungen der SAP und zahlreicher Partner. Im Rahmen dieser Methodik werden Projektpläne sowie Tools und Dokumente, zur erfolgreichen Durchführung einer Implementierung aufgezeigt.

Für nähere Informationen zu SAP Business One und dem Accelerated Implementation Programm (AIP) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Columbus Systems an der FH Kufstein
Die Teilnehmer des Studienlehrgangs ERP14 mit dem Stv. Studiengangsleiter für ERP-Systeme und Geschäftsprozessmanagement Herr Asc. Prof. (FH) Mag. (FH) Hans-Peter Steinbacher (dritter von links).
Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben

13. Februar

heute wird mal wieder die Schulbank gedrückt 👨‍🏫 vielleicht mit nicht ganz klassischen Methoden 😉 #howtohttps://t.co/RoUDNlgXu6

11. Februar

Warum benötigt man ein #Warenwirtschaftssystem & für wen ist @SAP geeignet? Unsere Kunden sind Start-ups bis zu int… https://t.co/xX4FI4lNMs

10. Februar

RT @KerstinKoeder: So proud: @SAPdach is #1 most valuable brand in Germany the 3rd year in a row and again #1 also in Europe. The @BrandZRa…

06. Februar

#Empathie zählt, nicht nur im #Team auch mit Kunden und Partnern #purpose #Werteleben https://t.co/rzICARVaBg

03. Februar

Für das #ELSTER Add-on ist ein neues Update verfügbar #FiBu @SAPBusinessOne #Servicetweet 👉 https://t.co/uBkixWKj1I t.co/YHl3bMNH6k