Teilen     
       

Serviceabwicklungen in SAP Business One

Stellen Sie Ihren Servicetechnikern alle relevanten Informationen für die Serviceabwicklung in einem System zur Verfügung.
    
 

Daten für Ihren Service stets aktuell verfügbar - Auf PC, Tablet oder Smartphone

Kundennahe Prozesse wie das Servicemanagement müssen in Zeiten eines starken Wettbewerbs exzellente Leistungen erzielen. Eine zeitnahe und lösungsorientierte Abwicklung von Serviceaufträgen wird von Ihren Kunden erwartet und steigert, erfolgreich abgeschlossen, die Kundentreue. 

In SAP Business One ist für die Serviceabwicklung ein voll integriertes Service-Modul enthalten. Bereits beim Kauf eines Artikels können Gewährleistungs- oder Serviceverträge hinterlegt werden. Mit vordefinierten Vorlagen können Sie die Gestaltung unterschiedlicher Vertragsarten festlegen und damit standardisieren. Es können spezifische Produktdetails und Informationen zu servicerelevanten Aufwendungen sowie vereinbarte Servicezeiten und die vorgeschlagenen Fristen für die Bearbeitung oder Behebung von Problemen hinterlegt werden. Ihre Servicetechniker und Vertriebsmitarbeiter sehen damit direkt im System alle notwendigen Informationen zu den Reparaturaufträgen sowie Wartungsarbeiten.

Service-Erlebnis Ihrer Kunden steigern

Mit dem Serviceabruf-Monitor haben Sie jederzeit einen Überblick über die Performance Ihres Servicemanagements. In dynamischen Berichten sehen Sie die aktuellen Reaktionszeiten, das Servicevolumen, wie auch die fertiggestellten Aufträge. Filtern Sie ganz einfach nach bestimmten Service-Queues, einem bestimmten Artikel oder überfälligen Supportanfragen und leiten Sie auf Basis dessen gezielt Maßnahmen ein. Darüber hinaus können Sie innerhalb des Service-Moduls individuelle Rollen und Berechtigungen definieren.

Wird die Antwortzeit eines Serviceabrufs oder die Anzahl an Supportanfragen bei Ihrem wichtigsten Kunden überschritten, können Sie automatische Meldungen anfordern. So behalten Sie die Qualität und Leistungsfähigkeit Ihrer Servicetechniker immer im Blick.

Servicemanagement in SAP Business One, erklärt ab Minute 1:15

Effizienz durch Wissensmanagement

Eine wertvolle Funktion für Servicetechniker stellt die Wissensdatenbank dar. Über Schlüsselbegriffe können vergangene Serviceberichte nach bestimmten Problemtypen durchsucht werden. Durch die Verknüpfung von Serviceabrufen können neue Lösungsansätze erarbeitet oder bereits auf vorliegende zurückgegriffen werden. Ihre Servicetechniker bilden sich kontinuierlich fort und sind auf einem gemeinsamen Wissensstand. Das erleichtert die Abwicklung von Reklamationen im Einzelnen und steigert die Effizienz des Servicemanagements im Gesamten.

Die wichtigsten Funktionen für Ihren Kundendienst

  • Vertragsmanagement
  • Serviceverwaltung, -planung und -abwicklung
  • Automatisierte Abrechnung von Serviceaufträgen
  • Verarbeitung von Serviceabrufen
  • Ressourcenzuordnung
  • Zentrale Verwaltung servicebezogener Daten beim Kunden (Kundenequipmentkarte)
  • Wissensdatenbank
  • Serviceberichte und -analysen mit Echtzeit-Meldungen
  • Reklamationsmanagement
  • Mobile Interaktion über die Service App


Erweiterung Coresystems Field Service Management

Die in SAP Business One zugrundeliegenden Funktionen sind für Ihre Anforderungen noch nicht ausreichend? Im Bereich Servicemanagement arbeiten wir seit vielen Jahren mit unserem Partner Coresystems aus der Schweiz zusammen. Sie haben sich auf innovative Lösungen für den Außendienst im Bereich Field Service Management spezialisiert und bieten über die cloudbasierte Software einen erweiterten und gleichzeitig in SAP Business One integrierten Funktionsumfang an. Lesen Sie mehr unter: Coresystems.de

Coresystems Field Services im Überblick

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Funktionsübersicht SAP
Kosten kalkulieren

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Funktionsübersicht SAP
Kosten kalkulieren