Teilen     

Die Neuerungen der SAP Business One Version 9.2

Die Version 9.2 enthält neben dem lang erwarteten Browserzugriff und einem Projektmanagement Modul, viele Erweiterungen u.a. für die Lagerverwaltung, Buchhaltung und Materialbedarfsplanung.
 

- AKTUALISIERUNG - 

Die neue SAP Business One Version 9.2 hat die Early Adapter Phase erfolgreich abgeschlossen und ist nun allgemein verfügbar

Im dritten Quartal diesen Jahres soll die neue SAP Business One Version 9.2 veröffentlicht werden. Aktuell befindet sie sich noch in der Early Adapter Phase, in der wir bereits die ersten Erweiterungen und Neuerungen für Sie testen.

Durch das neue Modul Projektmanagement sollen Projekte zukünftig deutlich effizienter gestaltet werden können: Alle projektbezogenen Transaktionen, Aktivitäten, etc. werden zentralisiert und ermöglicht eine vereinfachte Überwachung des Projekts. Eine detaillierte Erläuterung steht in einem Video auf unserem YouTube Kanal zur Verfügung (auf Englisch).

Zum Video


Daneben wurde der lang ersehnte Zugang auf die lokal installierte Version von SAP Business One via Web-Browser implementiert. Die Erweiterungen von bestehenden Funktionen und Modulen betreffen unter anderem eine Verbesserung des Lagerwesens im Hinblick auf Preislisten sowie für das Kommissionieren und Packen.

Eine Übersicht der Neuerungen und Erweiterungen haben wir Ihnen unten aufgelistet.

Alle Neuerungen im Detail

Neuerungen und Erweiterungen der SAP Business One Version 9.2

  • Administration
    • aus Excel importieren
    • Anmeldung und Genehmigungsverfahren
    • alternative Tastaturnutzung
    • Dateneigentum
  • Finanzwesen
    • Anlagenbuchhaltung
    • Buchung von Belegzeilen mit Journalbuchungszeilen abstimmen 
    • Buchhaltungserweiterungen nach IFRS 
  • Einkauf und Verkauf
    • Erweiterung des Prozesses zum erneuten Öffnen von Kundenaufträgen/ Bestellungen 
    • Framework für elektronische Belege 
    • Bruttofracht
  • Geschäftspartner
    • Eröffnungssaldo
    • Kampagnenverwaltung 
  • Bankenabwicklung
    • Externe Abstimmung 
    • Schecks
  • Lagerverwaltung
    • Bestandsbuchung und Anfangsbestand 
    • Preislisten
    • Lagerplätze
    • Artikelkosten
    • Bestandsbuchung und Anfangsbestand 
  • Materialbedarfsplanung und Produktion
    • Verbessertes Kommissionieren und Packen 
    • Basisprognose und intelligente Prognose
    • Verwaltung von Standardherstellungskosten 
    • Erweiterung beim Start- und Enddatum von Produktionsaufträgen 
    • Buchungsschemas für die Fertigung
  • Service
    • Neue Registerkarte "Geschäftspartner" im Fenster "Serviceabruf" 
    • Unterstützung von Lieferanten im Modul "Service" 
  • Personal
    • Verknüpfungsplan für Personal
  • Projektmanagement
  • Analytics
    • Interaktive Analyse 
    • Neue vordefinierte KPIs und neues vordefiniertes Dashboard für Detailanalysen 
    • Erweiterungen im Dashboard für Detailanalysen 
    • semantische Schicht
  • Infrastruktur
    • Browserzugriff (HTML5)
    • Job-Service 
    • Protokollierung
    • Lokalisierungsspezifische Online-Hilfe 
  • Lebenszyklusmanagement
    • Einrichtungsassistent 
    • Vereinfachtes CD-Image 
    • Einrichtungsassistent für Serverkomponenten 
  • Lizenzierung
    • Einschränkungen bei der Anmeldung 
    • On-Premise-Supportbenutzer 
  • Implementierungswerkzeuge (Quick Copy)
  • Erweiterbarkeit
Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben

15. Oktober

Spannende Themen aus Marketing und Vertrieb rund um #sapbusinessone im #sapapphaus Tolles neues Format t.co/vTUuSHU0Y2

15. Oktober

Grüße aus #Oberbayern 👋 unsere Kollegen Felix & Peter waren bei unserem Kunden Schuster Sondermaschinenbau in… https://t.co/I9zL2ZDWLV

11. Oktober

RT @SAP: 10 years of leadership.

2x, 3x, or 4x… pretty much everything.

 

SAP would not be what it is today without @BillRMcDermott. Thank y…

10. Oktober

Jetzt noch zu unseren #Schulungen Ende Oktober anmelden 👨‍🏫 #Grundlagenschulung #FiBu Schulung für @SAPBusinessOnehttps://t.co/nwJkxmWIh6

08. Oktober

Zu Besuch bei unserem Kunden #hepglobal, die sich aktiv für unseren Planeten einsetzen #erneuerbareEnergienhttps://t.co/Iy5jXNnkF2