Teilen     
       

POLYSOUDE setzt auf das ERP SAP Business One

Die internationalen Tochtergesellschaften des französischen Unternehmens für Schweißanlagen bilden die Lager- und Montageverwaltung im ERP-System ab.
    
 
Auf einen Blick:
Logo POLYSOUDE
Branche
Produktion & Fertigung
Anzahl User
11-29
Bereitstellung
On-Demand
Erweiterungen
Intercompany-Prozesse

Niederlassungen im ERP-System anbinden

POLYSOUDE benötigte für die Abbildung ihrer Prozesse eine leistungsstarke ERP-Lösung, die flexibel an das Betriebssystem der Muttergesellschaft angepasst werden und zudem die besonderen Anforderungen ihrer Niederlassung in Deutschland umsetzen kann. 

  • Grundsätzlich: zuverlässig, leistungsstark und benutzerfreundlich
  • Etikettendruck für Lager- und Lieferbeschriftungen 
  • Stücklisten für die Montageeinheit
  • Vollständige Auslagerung der Finanzbuchhaltung
  • Outsourcing der Serverlandschaft über einen Hosting-Partner
  • Zukunftssicherheit, in Bezug auf die Weiterentwicklung des ERP-Systems 

Auslagerung der Buchhaltung an Columbus

Columbus Systems konnte die Anforderungen mit SAP Business One erfüllen. Vor allem die Abwicklung der buchhalterischer Tätigkeiten für die deutsche Niederlassung überzeugte, da sie an das Rechnungswesen der Unternehmensgruppe Columbus ausgelagert werden konnte. 

Weitere Informationen zur Unternehmensgruppe Columbus Holding AG

Für die Implementierung von SAP Business One benötigte Columbus Systems 12 Projekttage. Seit 2012 arbeitet POLYSOUDE nun mit SAP Business One. 

ERP Hosting in der Cloud

Zum anderen war es der Wunsch von POLYSOUDE das zukünftige ERP-System zu hosten. Dabei stellte die Datensicherung von sensiblen Unternehmensdaten für Stefan Czerny, Leiter IT, eine wichtige Rolle dar. Die Datenbank des Unternehmens wurde dazu in die Cloud übertragen. Sämtliche anfallenden Daten im gehosteten Betriebssystem werden nun täglich gesichert.

Alle Mitarbeiter können per VPN auf das gehostete SAP Business One zugreifen. Auch den weltweit tätigen Außendienstmitarbeitern steht das System zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung. Hierzu wurden sämtliche Mitarbeiter von POLYSOUDE durch Columbus Systems geschult, sodass ein reibungsloser Übergang vom alten in das neue Betriebssystem gewährleistet werden konnte. 

Eine weitere Besonderheit stellte die Anbindung des Etikettendrucks für die Lager- und Lieferscheinbeschriftung dar. Zudem wurden zusammen mit POLYSOUDE Stücklisten entwickelt, welche für die Montageeinheit benötigt werden. Dabei musste dargestellt werden, welche Bauteile für welche Maschinen benötigt und welche Bestandsmengen ständig im Lager vorhanden sein müssen. 

Produktbild POLYSOUDE

Über die POLYSOUDE S.A.S. 

Das französische Unternehmen, mit Hauptsitz in Nantes, entwickelt, fertigt und vertreibt alle Arten von Schweißanlagen auf der Grundlage des Lichtbogenverfahrens. Das Unternehmen betreibt weltweit zahlreiche Niederlassungen und ist seit mehr als 50 Jahren erfolgreich in den Bereichen Orbital-, Auftrags- und mechanischem Schweißen tätig. Die deutsche Zweigstelle in Dusslingen, auf der schwäbischen Alb sowie die Niederlassungen in der Schweiz und Österreich konzentrieren sich hauptsächlich auf den Verkauf und die Montage sowie Wartung der Schweißsysteme.

Mehr Informationen zum Unternehmen: POLYSOUDE S.A.S.
Referenzbericht zum Download

Kontakt

Tel +49 751 36344-100
Nachricht schreiben
Referenzbesuch anfragen